Großes Impressionsbild

13. Junior-Coach

In Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Fußballverband bietet die KGS Hemmingen alljährlich im Rahmen der Projekttage einen Junior-Coach-Lehrgang an.
Schülerinnen und Schüler im Alter von 14-18 Jahren werden zu Jungtrainern ausgebildet, die am Ende der viertägigen Ausbildung mit 40 Lerneinheiten ihren ersten "Trainerschein" erwerben können.

Spaß und Freude am Fußball vermitteln!


19 „Trainertalente“ an der KGS Hemmingen ausgebildet

Traditionell wird an der Carl-Friedrich-Gauß-Schule im Rahmen der Projekttage vor den Sommerferien ein Trainerlehrgang des Niedersächsischen Fußballverbandes für Jugendliche im Alter von 14-18 Jahren durchgeführt. An vier Ausbildungstagen werden die Jugendlichen in Theorie und Praxis in die Grundlagen des Trainerjobs eingeführt und erhalten nach verschiedenen Praxisdemos ihren ersten echten Trainerschein, das begehrte Junior-Coach-Zertifikat.
Auch bei der 8.Auflage des Lehrgangs waren die 20 verfügbaren Plätze schnell vergriffen, so dass die NFV-Referenten Sven Achilles und Luca Möller mit motivierten Jugendlichen arbeiten konnten, die bereit waren den Perspektivwechsel vom Spieler zum Coach zu wagen.

So meinte z.B. Keanu, U16 Spieler von Hannover 96: „Es ist schon etwas anderes und sehr spannend, wenn man Fußball aus dem Blickwinkel eines Trainers sieht.“
In Praxiseinheiten mit Demo-Mannschaften von einer E- und F-Jugend bis hin zu einer 3.Grundschulklasse und sogar einer ersten Klasse, probierten die Nachwuchstrainer ihre sorgfältig geplanten Übungen aus und achteten immer auch auf grundlegende Merkmale des Trainerverhaltens. Ganz klar im Vordergrund bei der Arbeit mit Kindern: Der Spaß und die Leidenschaft am Fußball müssen im Mittelpunkt stehen!
Nach zum Teil eindrucksvollen Einheiten war es am Abschlusstag dann auch nicht verwunderlich, dass 19 Schülerinnen und Schüler den Lehrgang erfolgreich abschlossen (insgesamt nun schon 128 KGS-Absolventen!) und stolz ihr Junior-Coach-Zertifikat unter dem tosenden Beifall aller Lehrgangsteilnehmer entgegen nehmen konnten. Einen Tag vor Beginn der Sommerferien ein Erfolgserlebnis der besonderen Art.

„Vor dem Hintergrund der hohen Qualität des Lehrgangs und dem erfreulichen Umstand, dass viele Absolventen gerne sofort weitermachen und aktiv im Jugendfußball als Kindertrainer arbeiten möchten, war die diesjährige Ausbildung schon etwas Besonderes“, zeigten sich Sven Achilles und Luca Möller dann auch sehr zufrieden und freuen sich bereits auf den nächsten Junior-Coach in 2020.
ACH, 03.07.2019


JC-Lehrgang 2018

Lehrgang 2018: 19 neue Junior-Coaches mit Schülerinnen und Schülern der Grundschule Hemmingen-Westerfeld, ihrer Klassenlehrerin Ute Russ und den Ausbildern Sebastian Baar und KGS-Sportkoordinator Sven Achilles


Lehrgang 2017: 21 neue Junior-Coaches mit Schülerinnen und Schülern der Grundschule Hemmingen-Westerfeld, ihrer Klassenlehrerin Cathrin Megerle und den Ausbildern Sebastian Baar und KGS-Sportkoordinator Sven Achilles

[Mehr Infos]